/ Juni 22, 2018

Bei Planungsgesprächen zu SEO-Projekten erwähnen Websitebetreiber stets, dass sie für möglichst viele Keywords auf gute Positionen in der Google-Suche kommen wollen. Das ist auch völlig nachvollziehbar, denn wenn eine Website bei mehr Suchanfragen in den SERPs angezeigt wird, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher auf die Seite kommen.

Trotz einer großen Auswahl an favorisierten Suchbegriffen, kann man eine Seite nur auf wenige Keywords optimieren. Grund dafür ist zum einen, dass man z.B. beim Seitentitel nur etwa 65 Zeichen zur Verfürugn hat und hier also nicht unendlich viele Begriffe eintragen kann. Zum anderen wäre ein solches Keyword-Stuffing auch nicht mehr erfolgreich, da Google dies als manipulative Aktion erkennt.

Dennoch ergibt sich hieraus kein Problem, denn Google hat in den letzten Jahren sehr viel dazugelernt und ist in der Lage Texte und Suchanfragen mit ähnlichen Bedeutungen zu verstehen. Damit kann eine Seite, die auf einen bestimmten Begriff optimiert ist, auch für Synonyme oder abweichende Schreibweisen Rankings erzielen. Daher muss man eine Seite nicht auf alle Schreibvarianten und Synonyme optimierne, die man bei der Keyword-Recherche findet, sondern kann sich auf zwei bis maximal drei Keywords beschränken.
Wichtig ist dabei, dabei, dass diese wenigen Begriff die gleiche bzw. eine sehr ähnliche Bedeutung haben. Hat man ein Keyword, das hiervon abweicht, sollte man für dieses eine andere Seite optimieren. Gibt das Keyword genügend her, dann kann auch die Erstellung einer neuen Seite sinnvoll sein, die zu diesem Thema hochwertige Inhalte liefert.

Möchten Sie Ihre Website optimieren, wissen aber nicht, wie viele Keywords sinnvoll sind? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne zu allen Themen rund um die Suchmaschinenoptimierung.

Lesetipp: Zur Frage auf wie viele Keywords man eine Seite optimieren soll, hat Markus Hövener im Blog von Bloofusion einen interessanten Artikel geschrieben.

Share this Post

Über Christian Bayer

Mein Name ist Christian Bayer. Ich bin Gründer von Onlinemodus, Agentur für Suchmaschinenoptimierung, E-Mai Marketing und Online Marketing Beratung.Ich freue mich über Ihren Kommentar zu meinem Beitrag. Haben Sie Fragen zur Optimierung Ihrer Website schreiben Sie mir eine E-Mail an kontakt@onlinemodus.de