/ Juni 6, 2019/ 0Kommentare

Wie sinnvoll SEO ist hängt zunächst davon ab, ob nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gesucht wird. Als Verkäufer oder Dienstleister werden Sie sich natürlich bereits früher überlegt haben, ob es überhaupt eine Nachfrage gibt. Auch wenn nach einem Problem gesucht wird, für das Sie eine Lösung liefern können, macht dies eine Suchmaschinenoptimierung empfehlenswert.

Auch ist zu berücksichtigen wie viele Menschen nach Ihrem Produkt suchen und wie hoch die Konkurrenz ist. Wie bereits erklärt sind gute SEO-Strategien nötig, wenn viele Mitbewerber am Markt sind.

Doch auch wenn Sie “nur” ein kleines Unternehmen haben, bei dem Sie Produkte und Dienstleistungen nur an einem Ort und in geringer Menge anbieten kann SEO sehr hilfreich sein.

Beispiel: Ein Fahrradhändler, der auch Reparaturen anbietet wird in der Regel nur Kunden aus einem sehr begrenzten Umkreis haben. Dennoch ist es für ihn wichtig zu zeigen, dass es sein Geschäft an diesem Ort gibt, damit seine Zielgruppe nicht zu größeren, weiter entfernten Händlern abwandert. Hier ist eine regionale Ausrichtung der SEO wichtig und liefert in vielen Fällen auch mit relativ geringem Aufwand sehr gute Ergebnisse. Wichtigstes Mittel bei dieser Strategie ist die Erstellung und Optimierung eines Google My Business Eintrags, der bei der lokalen Suche zu deutlichen Vorteilen gegenüber den Mitbewerbern führt, die entweder nicht vor Ort ansässig sind oder die Möglichkeiten einer lokalen Optimierung gar nicht nutzen.

SEO unterstützt den Markenaufbau

Auch bei neuen Produkten ist es wichtig in der Websuche von Anfang an gefunden zu werden. Mit der Bekanntheit des Produkts wird sich auch die Zahl der Suchanfragen steigern. Hat man sich dann bereits mit seiner Website für das Thema etabliert, wird Google die Relevanz erkennen und Ihre Website entsprechend hoch in den SERPs positionieren. Dies kann bei der Markenbildung eine enorm wichtige Rolle spielen, da Ihr Produkt zu einem Synonym für den Produktbereich werden kann. Dieser Vorsprung kann sich sehr gut bezahlt machen und dazu führen, dass Ihre Mitbewerber langfristig nicht die Bedeutung erreichen, die notwendig wäre um Ihnen gefährlich zu werden.

Suchmaschinenoptimierung frühzeitig einbeziehen

Bei der Bewertung von Sinn und Zweck der Suchmaschinenoptimierung sollte aber immer auch langfristig gedacht werden. SEO braucht Zeit, damit sie nachhaltige Effekte liefern kann. Dafür sind diese in der Regel aber auch länger anhaltend als andere Marketingmaßnahmen. Entsprechend sollte SEO bereits möglichst früh in die unternehmerische Planung einbezogen werden. So kann bereits bei der Entwicklung der Unternehmensstrategie überlegt werden, ob eine Website oder ein Onlineshop ein geeigneter Informations- oder Absatzkanal ist und wie dieser durch SEO gefördert werden kann. Geht man im Rahmen der SEO früh auf die Bedürfnisse und Fragen der Zielgruppe ein kann dies auch wertvolle Informationen liefern, die bei der Produktentwicklung berücksichtig werden können. Hier liefert die Optimierung also bereits Mehrwert.

Oft wird Suchmaschinenoptimierung jedoch erst eingesetzt, wenn es darum geht die Bekanntheit der Website zu erhöhen und auf diese Weise mehr Besucher und Umsatz zu generieren. Auch dann kann SEO einen wichtigen Beitrag zum Erfolg liefern, da durch die Maßnahmen die Qualität der Website steigt und die Ausrichtung auf die Kunden verbessert wird, was letztlich meist zu mehr Umsatz führt.

Wie sinnvoll ist Suchmaschinenoptimierung?
5 nach 1 Bewertung
Share this Post

Über Christian Bayer

Mein Name ist Christian Bayer. Ich bin Gründer von Onlinemodus, Agentur für Suchmaschinenoptimierung, E-Mai Marketing und Online Marketing Beratung.Ich freue mich über Ihren Kommentar zu meinem Beitrag. Haben Sie Fragen zur Optimierung Ihrer Website schreiben Sie mir eine E-Mail an kontakt@onlinemodus.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*