Für die Gewinnung von Kunden optimierte Website .

In den endlosen Weiten, die wir das Internet nennen, scheint es immer wieder neue Wege zu geben, Ihr Unternehmen zu vermarkten und neue Kunden für Ihre Website zu gewinnen. Während Neulinge auf dem Gebiet des Online-Marketings eine Strategie nach der anderen zu verfolgen scheinen, wissen die Veteranen auf dem Gebiet, dass es nur eine ausgewählte Anzahl von Methoden gibt, die tatsächlich funktionieren.

Der Unterschied zwischen denjenigen, die die neuesten und angesagtesten Strategien verfolgen, und denen, die die Mechanismen des Marketings und der Kundenakquise wirklich verstehen, besteht darin, dass sich die Prinzipien und Grundlagen des Verkaufs tatsächlich nicht ändern. Egal, ob es sich um Online- oder Offline-Medien handelt, diese sogenannten Marketing-Wahrheiten bleiben, wenn Sie so wollen, immer gleich.

Das Reziprozitätsprinzip

Ein bewährtes Prinzip in der Geschäftswelt ist beispielsweise, dass ein Kunde der etwas kostenlos erhält, immer eher bereit ist etwas von Ihnen zu kaufen, als von jemandem der dies nicht getan hat. Dies nennt man das Reziprozitätsprinzip. Verbraucher fühlen sich verpflichtet, bei Ihnen einzukaufen nachdem sie sozusagen etwas Pro-Bono erhalten haben.

Und wir sehen jeden Tag im stationären Handel. Warum bieten Supermärkte Ihrer Meinung nach kostenlose Verkostungen und Werbegeschenke an? Glauben Sie, es liegt an einem altruistischen Wunsch der Kunden, die in ihren Läden herumtollen? Sicherlich nicht. Sie tun es, weil sie ein bestimmtes Produkt bewerben wollen. Sie wissen, wenn Kunden es kostenlos bekommen und sie es mögen, viel eher bereit sind es zu kaufen.

In einer Studie von Randy Garner (Professor für Verhaltenswissenschaften an der Sam Houston State University) wurde festgestellt, dass der Verbraucher sich tatsächlich verpflichtet fühlt, den Gefallen zurückzugeben oder zu erwidern.

Prinzipien wie dieses bestimmen den Vertrieb und das Marketing von Grund auf und bilden eine Grundlage dafür, wie erfolgreiche Unternehmen diese uralte Weisheit nutzen, um neue Kunden zu gewinnen, ihre Leads zu steigern und letztendlich mehr Verkäufe zu erzielen und mehr Gewinn zu machen. Unabhängig davon, ob Sie ein Marketing-Neuling sind oder bereits Erfahrung haben, können Sie diese Grundlagen einfach nicht ignorieren, wenn Sie Ihr Unternehmen skalieren möchten.

So gewinnen Sie neue Kunden online

Die Wahrheit ist, dass es einige sehr einfache Möglichkeiten gibt, wie Sie neue Kunden auf Ihre Website locken können. Dank der einfachen Zugänglichkeit, die das Internet bietet, ist es heute weitaus einfacher als je zuvor, Menschen zu erreichen. Es wird jedoch auch immer komplizierter und komplexer. Obwohl wir einen einfachen Zugang zum Internet haben, schaffen es viele Geschäfts- und Website-Betreiber nicht die passende Strategie und Taktik zu finden, um Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Die folgenden fünf Strategien gehören zu den Methoden, mit denen Sie sehr gute Chancen haben, mehr Kunden über das Internet zu gewinnen:

1. Ein Blog

Blog auf einer Website

Wenn Sie es ernst meinen, neue Kunden für Ihre Website zu gewinnen, müssen Sie eine Blog starten. Das Bloggen ist bei weitem einer der wichtigsten Faktoren, um im Internet neue Kunden zu erreichen. In einem Interview mit Rand Fishkin (Gründer des äußerst erfolgreichen Online-Marketing-Unternehmens Moz.com) erklärte dieser, dass es der Blog war, der dazu beigetragen hat, aus einem unbekannten Familienunternehmen in Seattle ein globales Phänomen zu machen.

In den frühen Jahren bemühte sich Fishkin redlich seine Firma über Wasser zu halten und suchte nach einer Möglichkeit, Geld zu verdienen. Es gab keine Anleitung oder Strategie und er stolperte mehr schlecht als recht von einem Projekt zum nächsten. Letztlich war es der Blog, der damals SEOMoz Blog hieß und den Ansturm neuer Kunden hervorrief.

Fishkin erkannte die Macht des Bloggens und perfektionierte diese Methode. Die Art und Weise, wie Fishkin seinen Blog auf den Weg brachte, beruhte auf der ständigen Analyse seiner Online-Marketingbemühungen. Als passionierter Bastler verfolgte und analysierte er stetig die Statistiken seiner Arbeit, um zu sehen was funktionierte und was nicht. Und er war immer fest davon überzeugt, aus seinen Erfahrungen zu lernen. Dies ist ein weiteres Grundprinzip für den Erfolg.

2. Content Marketing

Schriftzug Content Marketing auf weißem HintergrundWenn Sie Ihre Inhalte nicht vermarkten, verzichten Sie auf kostenlosen Traffic. Wenn Sie Besucher anziehen und letztendlich zu Kunden machen möchten, müssen Sie eines der wichtigsten Prinzipien für den Erfolg im Bereich der organischen Suchrankings nutzen: Content-Marketing.

Dies mag wie ein Modewort erscheinen, aber das ist es nicht. Content Marketing ist ein bewährtes Prinzip für den Erfolg im Internet und es gibt es schon seit Jahrzehnten. Der Grund, warum Content Marketing in letzter Zeit ein so heißes Thema geworden ist liegt daran, dass es sich als einer der Hauptgründe für den Erfolg bei der Suchmaschinenoptimierung herausgestellt hat.

Warum? Großartige Inhalte werden oft mit mehr in Verbindung gebracht und von denjenigen geteilt, die sie konsumieren. Manchmal wird dieser Inhalt viral. Selbst wenn es nicht viral wird, kann es sehr weit bringen, solange es richtig gemacht wird. Wenn Sie es ernst meinen, neue Kunden für Ihre Website zu gewinnen, müssen Sie unbedingt Content-Marketing lernen.

3. Kostenlose Inhalte

Viele erfolgreiche Online-Vermarkter haben kostenlose Angebote lange Zeit als Haupttreiber für die Kundenakquise genutzt. Kostenlose Angebote schaffen eine Möglichkeit, neue Interessenten in Ihren Verkaufstrichter zu bekommen und helfen den Wert jedes Kunden vollständig zu nutzen.

Das Erstellen eines kostenlosen Angebots ist jedoch nicht immer so einfach, wie es scheint. Die meisten Menschen gehen das falsch an und erleben eine Bruchlandung. Das Wichtigste, auf das Sie achten sollten, ist es sicherzustellen, dass Sie Ihr kostenloses Angebot auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist und Sie Ihrer Zielgruppe liefern, was sie sich wünscht.

Tatsache ist, dass es zahlreiche Arten von Trichtern gibt, mit denen Sie eine noch umfassendere Anzahl von Produkten oder Dienstleistungen vermarkten können. Je besser Sie Ihr kostenloses Angebot auf Ihre Kunden zuschneiden, desto einfacher können Sie die Preise für die von Ihnen gekauften Artikel erhöhen.

4. Social Media Marketing

Bild eines Smartphones auf dem die Facebook App zu sehen ist.Social Media ist eindeutig etwas, von dem viele immer noch schwärmen. Selbst heute, trotz aller Änderungen an Algorithmen für Plattformen wie Facebook und Instagram, nutzen Unternehmer immer noch soziale Medien, um ihr Geschäft auszubauen. Tatsächlich ist dies heutzutage eine der schnellsten Möglichkeiten, sich für jede Art von Geschäft zu engagieren, unabhängig davon, um was es sich handelt.

In sozialen Medien zu dominieren ist jedoch keine leichte Aufgabe. Es gibt Möglichkeiten, Unternehmen im Wert von mehreren Millionen Euro allein über soziale Medien aufzubauen. Unabhängig von Ihrer Strategie können Sie mit Social Media eine schnelle Möglichkeit finden, mit der Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen an eine große Zielgruppe verkaufen können.

Erwarten Sie dennoch keinen Erfolg über Nacht in den sozialen Medien. Es braucht Zeit - meistens mehrere Jahre - um ein Profil aufzubauen, das sich lohnt. Sie müssen lernen Ihre Zielgruppe zu verstehen und sorgfältig am Aufbau Ihrer Bekanntheit arbeiten. Wenn Sie beständig dran bleiben, können Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen an eine sehr große Kundenzahl bringen.

5. Video Marketing

Ein Vortrag wird gefilmt.Eine weitere sehr leistungsstarke Möglichkeit, Kunden für Ihre Website zu gewinnen, ist das Videomarketing. Entwickeln Sie eine Reihe von Online-Video-Tutorials, die jemandem in einem Bereich hilft, das zu den Produkten passt, mit denen Sie Umsatz machen möchten. Nutzen Sie Plattformen wie YouTube und Vimeo, um nützliche Videos zu erstellen mit denen Sie sich als Autorität in Ihrem Bereich etablieren können.

Dies ist auch etwas, das Zeit braucht. Sie können auch hier nicht über Nacht gute Ergebnisse erwarten, sondern müssen stetig dran bleiben neue Kunden für Ihre Website zu gewinnen. Erstellen Sie ständig Lernvideos und Ihre Zuschauerzahlen werden irgendwann steigen. Verknüpfen Sie diese nützlichen Videos mit relevanten Inhalten in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website oder verwenden Sie In-Video-Nachrichten, um den Traffic auf die richtigen Seiten Ihrer Website zu lenken.

Planung ist hier der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Sorgen Sie für eine gute Organisation und stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertiges Material liefern und das Videomarketing letztendlich zum Erfolg wird. Sie gewinnen neue Leads und können diese schließlich (mit den richtigen Verkaufstrichtern) in zahlende Kunden verwandeln.

Möchten Sie erfahren, wie Sie mit Ihrer Website mehr Kunden gewinnen können? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne. Zum Kontaktformular >>

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter: